Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ingeborg Gastel

Ingeborg Gastel ist 1956 in Rottweil geboren und ist ausgebildete Glasmalerin. Seit 1976 arbeitet sie im gemeinsamen Atelier mit ihrem Mann Dietrich Gastel in Lörrach.

Ihre Haupttätigkeit waren Auftragsarbeiten im Sektor Glasmalerei sowie als freischaffende Künstlerin. Seit 1988 widmete sie sich der freien Malerei und seit 1999 den Metallskulpturen und Glasinstallationen.

Gemeinsam mit ihrem Mann Dietrich Gastel hat sie an den verschiedensten Orten in Deutschland, Frankreich und der Schweiz ihre Werke präsentiert.

 

Ihre ins Zweidimensionale reduzierten Skulpturen bestehen meist aus dunkel gefärbtem Kupfer und regen den Vergleich zu Schattenfiguren an. Ihr Thema ist ein Lebensthema, „die Frau“. Jede ihrer Arbeiten ist aus diesem unermüdlichen und unerschöpflichen Befragen hervorgebracht.

Ihre Arbeiten verweisen auf jenen Urzustand, jenen in weitester Ferne entrückten paradiesischen Zustand des Menschen. Zum anderen sind ihre Figuren von ganz diesseitiger Lebensfreude erfüllt. Sporadisch sind sie in liebender Zuneigung versunken.

zur Homepage der Künstlerin

die Frau