Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Susi Kalt-Christen

Geboren 1934 in Zürich und seit über 30 Jahren wohnhaft in Richterswil.

2002 konnte Susi Kalt-Christen ihr 20-jähriges Atelier-Jubiläum im "Haus zum Bären" in Richterswil feiern.

Früher waren es Steinskulpturen die Sie auf viele Ausstellungen begleiteten, seit 1997 sind es farbenfrohe, grazile Figuren die viel Lebensfreude ausstrahlen.

Sie ist im In- und Ausland bekannt und präsentiert ihre Werke jedes Jahr an diversen Ausstellungen.

Viele Skulpturen von Susi Kalt-Christen schmücken heute Privathäuser, Praxen, Hotels und Banken im In- und Ausland. So stehen zum Beispiel in einem Hotel am Aegerisee 5 Figuren, in einer Schönheitschirurgie in Salzburg 2 Figuren und in der Kantonalbank Aarau 3 Figuren.

Sie kreiert und fertigt auch Skulpturen auf Wunsch an.

Bis zur Vollendung ihrer Figuren, bedarf es 11 verschiedener Arbeitsgänge.

Ausstrahlung der Lebensfreude