Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Birgitta Neulen

Die Künstlerin Birgitta Neulen ist gebürtige Deutsche und lebt seit 1998 in Zürich. Schon früh verbindet sie ein grosses Interesse mit Architektur, Kunst und Design. Der Mode verschrieben entdeckt Birgitta Neulen durch Zufall und Schicksal erst spät ihr Talent für die Malerei.

Sehr schnell wird das Malen eine Passion, in der sie aufblüht. Der Umgang mit Farbe, Formen und Struktur liegt ihr, allein schon dank ihrer Handwerks- und Designausbildung.

Nach der Schneiderlehre in Aachen studiert sie Modedesign in Paris und sammelt dort ihre ersten Erfahrungen bei Yves Saint Laurent, Karl Lagerfeld und Issey Miyake. Als Modedesignerin lebt sie in Paris, Düsseldorf, München, Berlin, Hongkong, Istanbul und Zürich.

2009 und 2010 studiert sie bei Professor Markus Lüpertz an der Kunstakademie Bad Reichenhall Malerei.

 

Aufgewachsen in Deutschland, Afrika und Südamerika hat Birgitta Neulen als junge Erwachsene schon fast alle Kontinente belebt, bereist und bildlich aufgesogen. Ihre Inspiration zehrt heute von diesem reichen Leben.

Vom Unterbewusstsein auf Leinwand gebracht - so charakterisiert sich ihr Schaffen. Aus unzähligen Schichten Farben kristallisiert sich eine Erinnerung, das Licht eines bestimmten Ortes, eine Gestalt, eine vertraute Bewegung, oder einfach nur Fantasie.

Faszinierende Techniken mit Händen, Spachtel und Pinsel auf Holz oder Leinwände gearbeitet. Wichtig ist, dass die Transparenz zu den unteren Schichten erhalten bleibt, was den Werken ihre Tiefe verleiht.

Lassen Sie sich auf die Bilder von Birgitta Neulen ein und finden Sie aus den Farbschichten in die FarbGeSchichten.

www.birgittaneulen.com

klare Farben